Gisela Haase > Fotografie

Fotografie

 

Über viele Jahre
und unter großen Kosten
reiste ich durch zahlreiche Länder,
sah die hohen Berge,
die Ozeane.
Nur was ich nicht sah,
war der funkelnde Tautropfen
im Gras gleich vor meiner Tür.

(Rabindranath Tagore)

 

Mit meinen Fotos von der Natur möchte ich den Blick öffnen für die Wunder der kleinen Dinge am Wegesrand, die wir so leicht übersehen. Haben Sie schon einmal beobachtet, wie eine Libelle einen Tautropfen hochhebt und trinkt? Oder welch ein filigranes Kunstwerk sich im Inneren einer kleinen "Unkraut"-Blüte versteckt? Durch den Ausdruck über die Fotos möchte ich berühren. Und zeigen, wie wir durch die Veränderung nur unseres Blickwinkels auch im Unscheinbaren vielfältige Geschenke des Lebens entdecken können.